• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
Sie sind hier:
Startseite Rathaus
PDF Drucken

Wertschätzung

und öffentliche Anerkennung verdient


Verdienstnadeln für ehrenamtliche Tätigkeit

2018 Ehrenamt alle

Bürgermeister Karl Mühlbauer (vorne rechts) und zweiter Bürgermeister Hans Agsteiner (hinten rechts) dankten den ehrenamtlich tätigen Personen für ihr Engagement.

Hintere Reihe v.l. Rosemarie Prasch, Gabriele Windorfer-Schmidt, Christa Heinl, Irmgard Penzkofer und Gabi Fuchs.

Vordere Reihe v.l. Hugo Hofer, Wolfgang Simmel, Erwin Berger, Nikolaus Rudolf, Lothar Wolff

 

Am Freitag, 9. Februar 2018 hieß es in der Aula der Grundschule öffentlich Danke zu sagen, für die uneigennützig geleistete Arbeit und das persönliche Engagement von ehrenamtlich tätigen Personen und dies mit der Aushändigung einer Ehrennadel zu würdigen. „Die Leistungen der ehrenamtlich Tätigen könnten in keinster Weise bezahlt werden", so Bürgermeister Karl Mühlbauer. Mit dem Engagement und der ansteckenden Begeisterung für die Vereine, für die Organisation sind die zu ehrenden Personen Wegbegleiter für viele. „Wer sich für andere und die Gemeinschaft einsetzt, hat Wertschätzung und öffentliche Anerkennung verdient und gilt als Vorbild für unsere jungen Menschen", so Bürgermeister Karl Mühlbauer.


Auf Vorschlag der Kirchenverwaltung Münster erhielt Lothar Wolff die Verdienstnadel in Gold. Wolff ist seit 1988 in der Kirchenverwaltung für die Finanzen zuständig und war während der Realisierung der Projekte Pfarrheim, Kirchturm und Friedhofskirche St. Martin stets präsent. In der Christlichen Wählergemeinschaft ist er seit Beginn Kassier und Gründungsmitglied im Förderverein Kindergarten.


Auf Vorschlag der Gemeinde Steinach erhielt Irmgard Penzkofer die Verdienstnadel in Gold. Penzkofer ist seit zehn Jahren im Redaktionsteam des Gemeindeboten tätig. Weiterhin war Irmgard Penzkofer zehn Jahre Vorsitzende des Förderkreises Kindergarten sowie vier Jahre erste Vorsitzende des Musikvereins Steinach-Münster. Zwei Jahre bekleidete sie das Amt der zweiten Vorsitzenden und seit 2016 ist sie kommissarische Vorsitzende de s Musikvereins.


Hugo Hofer erhielt auf Vorschlag des ASV Steinach die Verdienstnadel in Gold. Seit 1993 ist Hofer in verschiedenen Ämtern für den ASV tätig. Die meiste Zeit widmete er sich den Jugendlichen, denen er als Trainer zu Seite stand. Von der E- bis C-Jugend vermittelte Hofer den Jugendlichen den Fußballsport. Hofer ist auch für die Organisation der Platzbelegungen in Steinach zuständig und bei Problemen mit der Elektrik beim Flutlicht und Sportheim ein gefragter Helfer.
Ebenfalls auf Vorschlag des ASV erhielt Gabi Fuchs die Verdienstnadel in Bronze. 2004 begann Gabi Fuchs beim ASV Steinach mit der Aerobic und dem Kindertanz. 2012 legte Gabi Fuchs die Ausbildung zum Zumba-Instrutor ab und leitet seitdem auch diesen Kurs.


Auf Vorschlag der Gemeinde Steinach erhielten Christa Heinl und Gabriele Windorfer-Schmidt die Verdienstnadel in Silber. Beide sind seit 1997 für die Bücherei Steinach tätig. Christa Heinl ist seit 20 Jahren Leiterin der Bücherei, die 1998 eröffnet wurde und dieses Jahr auf erfolgreiche 20 Jahre zurückblicken kann. Gabriele Windorfer-Schmidt ist für die Reparatur und das Einbinden der Bücher zuständig und hilft bei Veranstaltungen. Seit elf Jahren im Büchereiteam ist Rosemarie Prasch. Viele neue Bücher sind beim Folieren durch ihre Hände gegangen. Rosemarie Prasch erhielt die Verdienstnadel in Bronze.


Auf Vorschlag der Feuerwehr Steinach erhielt Wolfgang Simmel die Verdienstnadel in Bronze für seine zehnjährige Tätigkeit als Kassier. Erwin Berger und Rudolf Nikolaus waren von 2002 bis 2017 Mitglied der Vorstandschaft und als Kassenprüfer zuständig. Sie erhielten ebenfalls die Verdienstnadel in Bronze.

 

 

Öffnungszeiten der Gemeinde

Mo bis Fr 08:00 - 12:00 Uhr
Mo  +  Di 13:30 - 15:00 Uhr
Mi 13:30 - 18:00 Uhr
Do 13:30 - 15:00 Uhr

Top-Links

BSP Logo mit

Helferkreis Steinach Logo

Melderecht 2015

5 euro

 EDV-Kabel

Breitbandförderprogramm Steinach

 Wappen Steinach a.d.Saale

Partnergemeinde
Steinach a.d. Saale

 weiher-top-linkNaherholungsgebiet
Steinach-Parkstetten-Kirchroth

 Titelseite Juni 2018

Der Gemeindebote online

 vhs logoL

Kurse Steinach-Münster

 Fit in die Zukunft

 ILE_Link_mit_Text

 Landkreis Straubing-Bogen

Logo-NPA   Neuer Personalausweis